Datenschutzerklärung

Allgemeines zum Datenschutz Allgemeines zum Datenschutz, zur Nutzung und Zweckbindung persönlicher Daten
Die Evangelische Erwachsenenbildung in Nordrhein-Westfalen (EEB NRW) nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Sie haben das Recht zu wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz (z. B. Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland in Verbindung mit der Datenschutzdurchführungsverordnung der Evangelischen Kirche von Westfalen) sowohl von uns als auch von unserem externen Dienstleister beachtet werden. Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Webseiten und der Implementierung neuer Technologien, um unseren Service für Sie zu verbessern, können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.
Protokollierung (Speicherung) von personenbezogenen Daten Newsletter Kontaktdaten Bestellungen Soziale Netzwerke Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Eingabe personenbezogener Daten möglich. Für folgende Fälle gelten Ausnahmen:
1. Newsletter-Anmeldungen und Mitgliedschaft in Foren werden nur für den Zeitraum der Anmeldung bzw. Mitgliedschaft gespeichert. Wenn Sie sich abmelden, werden diese Daten unverzüglich gelöscht.
2. Im Rahmen des Kontaktes mitgeteilte Anschriften, Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden nur für die Korrespondenz verwendet.
3. Im Falle von Bestellungen werden die eingegebenen personenbezogenen Daten nur für die Übersendung genutzt. Soweit ein externer Dienstleister mit dem Versand beauftragt wird, geben wir die dafür benötigten Daten an diesen weiter.
4. .Soziale Netzwerke, z.B. Facebook
Einsatz von Cookies Cookies Für die Nutzung der Funktionen der Webseite ist es derzeit aus technischen Gründen erforderlich, ein Cookie einzusetzen, das für die Zeit Ihres Besuchs auf der Webseite gültig ist. Bei diesen Session Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Webbrowsers gespeichert werden. Die Session Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und sind so eingestellt, dass Sie nach der Beendigung einer Webbrowser-Sitzung verfallen.
Wenn Sie Cookies ausschalten, stehen die Funktionen der Webseite (nicht/teilweise) zur Verfügung.
Sie können selbst entscheiden, ob dieser Cookie permanent gespeichert oder nach jeder Session gelöscht wird. Die meisten Webbrowser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent.
Einsatz von Webanalytics-Programmen Webanalytics-Programm

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (»Google«). Google Analytics verwendet sogenannte »Cookies«, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter den Google-Analytics-Bedingungen www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter der Google-Analytics-Übersicht www.google.com/intl/de/policies/privacy/index.html.

Protokolldaten Protokolldaten
Es werden von Ihnen folgende Daten über den Zugriff auf unsere Webseite gespeichert und verarbeitet:
Beispiele:
IP-Adresse des anfordernden Rechners,
Datum und Uhrzeit der Anforderung,
vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethode/Funktion,
vom anfordernden Rechner übermittelte Eingabewerte (z. B. Formulareinträge)
Zugriffsstatus des Web-Servers (Datei übertragen,
Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt...),
Name der angeforderten Datei (URL) sowie ggf. Netzwerkpfade,
von dem aus die Datei angefordert beziehungsweise die gewünschte Funktion veranlasst wurde (Referrer)
Diese Daten werden zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebs gespeichert und nur ausgewertet, wenn Probleme mit dem Aufruf der Webseite aufgetreten oder Angriffe von außen (Hacking) abzuwehren sind. Personenbezogene Nutzungsprofile werden nicht erstellt. Daten, die beim Zugriff auf unsere Webseite protokolliert worden sind, werden an Dritte nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist.
Teilnahme am E-Mail-Verkehr E-Mail-Kommunikation
Die Evangelische Erwachsenenbildung in Nordrhein-Westfalen (EEB NRW) verwendet zurzeit keine elektronische Verschlüsselung und keine elektronischen Signaturen. Wir weisen darauf hin, dass unverschlüsselte E-Mails über das Internet unter Umständen auch von Unbefugten gelesen werden können. Vertrauliche Mitteilungen oder Dokumente, die eine „besondere Schriftform“ erfordern und/oder fristgebunden sind, dürfen deshalb nicht per E-Mail übermittelt werden. Bitte übermitteln Sie diese Dokumente per Post oder Telefax. Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet.
Datenschutzkontrolle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Lernplattform Website ist:

Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V. 
Olpe 35 
44135 Dortmund
Telefon: 0231/540910 
E-Mail: info@ebwwest.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Die Verantwortung für die Sicherheit & Ordnungsmäßigkeit der Datenverarbeitung hat dementsprechend:

Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V.
Frau Antje Rösener (Geschäftsführerin)
Olpe 35
44135 Dortmund 

Telefon: +49 (0)231 540910
Fax: + 49 (0)231 540949
E-Mail: info@ebwwest.de

Für die Einhaltung der Vorschriften zum Datenschutz & zur Datensicherheit ist Ihr lokaler Ansprechpartner:

Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V.
Jörg Neuhaus (stellvertretender Geschäftsführer)
Olpe 35
44135 Dortmund 

Telefon: +49 (0)231 540910
Fax: +49(0)231 540949

E-Mail: info@ebwwest.de

Die Aufgaben der Datenschutzaufsicht werden durch den Beauftragten für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (BfD EKD) wahrgenommen. Als Ansprechpartner für Datenschutzanfragen ist für den Bereich des Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V. die Außenstelle Dortmund des BfD EKD zuständig. Wenn Sie der Ansicht sind, bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Stellen des Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V. in ihren Rechten verletzt worden zu sein, wenden Sie sich bitte an:

Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland
Außenstelle Dortmund 
Friedhof 4 
44135 Dortmund 

Telefon: +49 (0)231 533827-0 
Fax: +49 (0)231 533827-20 
E-Mail: mitte-west@datenschutz.ekd.de

Internet: datenschutz.ekd.de

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Der/die gesetzlich benannte örtlich Beauftragte/r für den Datenschutz des Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V. ist: 

Evangelische Kirche von Westfalen
- Das Landeskirchenamt - 
Frau Karoline Podzorski - Steidl 
Altstädter Kirchplatz 5 
33602 Bielefeld

Telefon: +49 (0)521 594-0 (Zentrale) 
Telefax: +49 (0)521 594-466
E-Mail: karoline.podzorski-steidl@lka.ekvw.de

www.evangelisch-in-westfalen.de